Repair Café in Mainz

Mit dem Frühling und den ersten Sommereindrücken kommen auch täglich mehr Gründe, das Haus zu verlassen. Am Freitag hat in Mainz ein Repair Café aufgemacht und ich war dabei (es gab mal wieder Schokolade).

Ich bin sehr von dieser Idee angetan. Natürlich ist sie generell nicht neu, in Mainz allerdings schon. Jung und alt kommen hier zusammen. Die einen suchen Hilfe, die anderen bieten sie an.

Kosten? Gibt es nicht. Einzig Sach- oder Geldspenden sind erwünscht. Wenn für Reperaturen allerdings Sonderteile gekauft werden müssen, zahlt der Kunde. Aber das ist ja auch selbstverständlich.

Bei der Eröffnung waren viele Menschen vorort. Und ich glaube die Idee kommt nicht nur bei mir prima an. Es muss nicht immer alles weggeworfen werden und man muss sich nicht immer Selbsthelfen. Denn wie ich so gerne zitiere: Kein Mensch ist eine Insel.

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine schöne Woche und vielleicht sehen wir uns ja mal in einem Repair Café. Mehr über das RepairCafé in Mainz erfährst Du hier.

The following two tabs change content below.
born in 1990 in Wiesbaden, studies Cultural and Communicatuin Studies, Literature and Publishing at the Johannes Gutenberg-University Mainz. She worked as a freelancer for several German newspaper. This fall she spends at the University of Memphis as an exchange student.

1 hatte was zu sagen

Hinterlasse eine Antwort