SchnickSchnackShopping in Darmstadt

Am vergangenen Sonntag fand der 4. Schnick Schnack Shopping Markt statt. Der SchnickSchnack Markt ist für Aussteller, wie ich es ja bin, immer ein Garant für hohe Besucherzahlen. So auch dieses Mal. Von Anfang an kamen die Menschen in Strömen in die Darmstädter Tanzschule Bäulke, die bereits nach kurzer Zeit sehr gut gefüllt war. Hauptsächlich wird der Markt von vielen Familien mit Kindern und Menschen mittleren Alters besucht.

281020123770web

Das Angebot war sehr breit gefächert. Mehr als 50 Aussteller zeigten ihre handgefertigten Schöpfungen.

281020123758web

Mit dabei: Katja Kücherer von Perlenfischer. Die Grafikdesignerin zeigt ihre kreativen Druck- und Stempelwerke, die immer sehr beliebt sind. Sie wird auch bald auf dem „Frau Artig und Tante Nasweweis Markt“ im Frankfurter Nordend zu sehen sein. Darüber berichten wir bald.

281020123756web

Wieder mit von der Partie: *nane, mit ihren liebevoll genähten Kreationen. Die sind einfach nur zuckersüß.

281020123762web

Hier hat sie mich auf meinem Stand besucht. *nane & Miss Magnetica. Wir haben Zeit für ein kurzes Schwätzchen und ein Erinnerungsfoto.

281020123753web

Nähzaubereien von Christina gabs gegenüber. Modische Loopschals mit Blumenaccessoires, Portemonnaies mit viel Stauraum für Karten, Kissenhüllen, Notizbücher und vieles mehr.

281020123764web

Nebenan, auf dem Stand von „Babyfüßchen“, kann man, wie der Name schon sagt, in Gips verewigte Babyfüße, Händchen und mehr bestaunen. Eine wundervolle Erinnerung für alle Eltern, Opis und Omis.

281020123760web

Individuelles Kindergeschirr gibt es bei Kleckerkram (auch auf dem Frau Artig & Tante Naseweis Markt im Dezember zu sehen :-))

281020123765web

Bei Filigranes ist der Name Programm:

281020123776web

Hier gibt es feine Lichtergirlanden für die gemütliche Jahreszeit.

Die Organisatorin, Anke Lautenschläger (selbst mit ihrem Label „Ramtamtam“ vertreten) hat wie immer einen fabelhaften Markt gezaubert.

281020123766web

Auf dem Schnick Schnack Shopping Markt herrscht immer eine ganz besondere Atmosphäre. Sanftes Licht und angenehme Musik schaffen eine Wohlfühlstimmung und so wird der Bummel- und Verkaufstag zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der Weg dorthin lohnt sich auf jeden Fall. Vielleicht bist Du beim nächsten Mal auch mit dabei?

The following two tabs change content below.
Seit 2011 kreiert sie unter dem Label „Miss Magnetica“ handgefertigte Produkte rund um den Magneten. Seit September 2012 ist sie nun auch Teil dieses Blogger-Teams.

Neueste Artikel von Miss Magnetica (alle ansehen)

2 Kommentare

  • *nane sagt:

    Hallöchen, ein sehr schöner Bericht von Julia über den vergangenen Sonntag, der wirklich exakt zutrifft, so habe ich es auch empfunden. Ein Besuch beim Schnickschnack-Shopping lohnt sich immer, denn das Angebot bietet wirklich für jeden Geschmack ( und jeden „Geldbeutel“ ) etwas. LG *nane

  • Julia (miss-magnetica) sagt:

    DAAAANKE dir. Wie lieb!

Hinterlasse eine Antwort