Stijl Winter 2013 in Mainz

Ihr Lieben,

ich freue mich schon wahnsinnig auf die Stijl am Samstag, den 26. und Sonntag, den 27. Januar. Seit ich in Mainz wohne, bin ich jedes Jahr auf der Stijl Winter und Sommer und es hat immer riesig Spaß gemacht. Und dieses Jahr werde ich natürlich auch auf Marktwelten davon berichten und für Dich gibt es sogar 2×2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Aufregung.

Mode, Livestyle und Spaß

Die Stijl ist eine Veranstaltung für junge Leute, die Spaß und Freude an modernen Designs und Labels haben. Im alten Postlager hinter dem Hauptbahnhof findet das Schauspiel über zwei Tage hinweg statt. Wie auf einem Designermarkt präsentieren Designer und Künstler hier ihre Produkte und Label. Und auch dieses Jahr sind wieder viele dabei.

Aber die Stijl geht über das klassische Konzept eines Designermarktes hinaus. Neben Ständen kannst Du Samstags auch an einem Nähwörkshop der S.E.W. C.R.E.W. teilnehmen. Oder an dem ganztägigen Dawanda-DIY-Aktionstisch mitbasteln. Der auch Sonntags aufgebaut wird.
Und wer Samstags nicht kann oder lieber malt, sollte Sonntags zur Mal-Maschine „MaMa“ vom Atelier Zukunft gehen.
Musikalisch wird das ganze unterlegt von Mainzer DJs.
Die Stijl wird es dieses Jahr auch wieder in Freiburg geben – falls Mainz für Dich nicht klappt.

Jetzt Eintrittskarten gewinnen

Für die Stijl in Mainz verlose ich 2×2 Gästelisten-Plätze.  Ob Du Samstags oder Sonntags zur Messe gehen möchtet, liegt ganz bei Dir.
Gewinnen geht ganz einfach. Kommentiere diesen Artikel und hinterlasse mir Deine E-Mailadresse. Am Mittwoch, den 23. Januar gebe ich den beiden Gewinnern via E-Mail Bescheid.
Wer diesen Post bei Facebook teilt, bekommt ein Zusatzlos und verdoppelt seine Gewinnchancen (bitte sag mir in Deinem Kommentar Bescheid, wenn Du ihn geteilt hast). Also nicht lange zögern,

kommentieren

und mit etwas Glück kannst Du dann zur zweit zur Stijl nach Mainz fahren. Es lohnt sich auf jeden Fall.

The following two tabs change content below.
born in 1990 in Wiesbaden, studies Cultural and Communicatuin Studies, Literature and Publishing at the Johannes Gutenberg-University Mainz. She worked as a freelancer for several German newspaper. This fall she spends at the University of Memphis as an exchange student.

19 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar zu anna Antworten abbrechen