Analoge Liebe gegen digitales Wissen

Jedes Jahr wird der Südtiroler Medienpreis für Blogger unter 30 ausgeschrieben. Dieses Jahr wurde ich nominiert (Yay!). Das bedeutet, dass ich im Juni/Juli 2015 das erste Mal im meinem Leben nach Südtirol reisen darf, um dort die südtiroler Marktwelten kennenzulernen. Dazu brauche ich Deine Hilfe. Ich habe nur drei Tage in Südtirol, um alle geheimen und handgemachten Ecken zu entdecken und ich möchte nicht nach Hause kommen und von all den Dingen erfahren, die ich verpasst habe.

Postkarten-CollagKennst Du Märkte, süße Lädchen oder kreative Menschen aus Südtirol oder lebst Du vielleicht selbst in Südtirol und hast ein Handmade-Label oder bist viel auf Flohmärkten unterwegs? Über jede Idee, jeden Hinweis und Kontakt würde ich mich total freuen und als Dank werde ich jedem, der mir einen Tipp oder ähnliches via Kommentar hier oder per Email (contact@marktwelten.de) zukommen lässt, eine Postkarte aus Südtirol schreiben. Ein analoges, persönliches Danke für ein bisschen digitale Hilfe. Bitte teile den Artikel und schicke ihn an jeden, der eventuell einen Tipp für mich haben könnte.

Vielen lieben Dank.
Deine Sophie

 

The following two tabs change content below.
born in 1990 in Wiesbaden, studies Cultural and Communicatuin Studies, Literature and Publishing at the Johannes Gutenberg-University Mainz. She worked as a freelancer for several German newspaper. This fall she spends at the University of Memphis as an exchange student.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort